Heinrich-Heine-Universität
Mini-CEX

Mini-CEX


Bitte öffnen Sie die Seite mit dem Mozilla Firefox.

Für Kollegen des UKD: Die Mini-CEX stehen für Sie auch auf dem K-Laufwerk zur Verfügung.
Pfad: PUBLIK / Lehre UKD / NeuesCurriculum_Studienjahr4_WS2013_14 / Praxisblöcke_WS2013_14

Hinweise, wie Sie sich als Dozent(in) auf ILIAS einloggen können, finden Sie hier.
  1. MiniCEX multidisziplinär

  2. Augenheilkunde

  3. Chirurgie & Orthopädie

  4. Dermatologie

  5. Endokrinologie

  6. Gastroenterologie

  7. Hämato-Onkologie

  8. HNO

  9. Kardiolgie / Angiologie / Pneumologie

  10. Nephrologie

  11. Neurologie / Neurochirurgie

  12. Pädiatrie

  13. Psychiatrie

  14. Psychosomatik

  15. Radiologie

  16. Rheumatologie

  17. Unfall-Chirurgie

  18. Urologie

  19. Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie

  20. Gefäßchirurgie

  21. Gyäkologie

  22. Palliativmedizin

  23. Nuklearmedizin

  24. Neuropädiatrie

  25. Anästhediologie

Stand( 08.09.2017 16:35 )

Hilfestellung durch CoMeD:

  • Unterstützung bei der Formulierung
    kommunikativer Aufgaben
  • Bereitstellung "Standardisierter (Schauspiel-)
    Patienten" (SP) und deren Training
  • Organisation des SP-Einsatzes


  • Kontakt:

    OA Dr. André Karger
    Webseite: CoMeD
    Telefon: +49 (0)211 81-16212/ -18536
    E-Mail: André Krager

Information zu Mini-CEX-Beispielen

Damit der praktische Unterricht am Krankenbett (UaK) für alle Beteiligten abwechslungsreich und kompetenzfördernd gestaltet werden kann, wird er weit darüber hinausgehen, die Studierenden nur eine Anamnese erheben und evtl. redundant dieselben Aspekte einer körperlichen Untersuchung ausführen zu lassen: Es wird vielmehr angestrebt, dass verschiedene kommunikative als auch praktische Untersuchungs-, Diagnose- oder einfache Interventionstechniken nach zuvor vermittelten Standards und definierten Herangehensweisen konkret im UaK vermittel und trainiert werden - und deren Beherrschung anschließend auch in Form eines Mini-CEX überprüft und bewertet werden.
Dafür finden Sie hier als Hilfestellung sowohl allgemeine Muster, aus denen Sie eigene Mini-CEX-Aufgaben für Ihre Fachdisziplin erstellen können, als auch bereits erstellte Aufgabenbeispiele, die hier laufend aktualisiert und überarbeitet werden. Die konkreten Bewertungskriterien der jeweiligen Seite 2 sind nicht als detaillierte Checklisten angelegt, sondern eher als Orientierungshilfen ("global rating scale") für die spätere Bewertung (nur drei Bewertungsstufen) durch die Dozenten gedacht. Sie dienen außerdem den Studierenden zur eigenen Prüfungsvorbereitung, damit sie wissen, nach welchen Kriterien ihre Leistungen später im Rahmen der Mini-CEX-Prüfungen bewertet werden.

Arbeitsgruppe Medizindidaktik der Medizin. Fakultät
c/o Studiendekanat Medizin, Geb. 23.32, Ebene 02, Raum 42
Postfach 10 10 07, 40225 Düsseldorf - Tel.: 0211-81-15077
Impressum