Heinrich-Heine-Universität

Didaktiktrainings "clinical teaching"

nach dem Modell des
Stanford Faculty Development Programs,
Stanford University, Palo Alto, U.S.A.

Dieses bewährte Intensiv-Training richtet sich vor allem an klinisch tätige Ärzte mit Dozentenfunktion: Es besteht aus 7 jeweils ca. 2-stündigen Modulen, die unterschiedliche methodische Gebiete für eine effektivere Lehre in den Vordergrund stellen (s.u.). Dabei wird jedes Modul durch Original-Unterrichtssituationen als Videobeispiel eingeleitet, die von den Schulungsteilnehmern mit dem Ausbilder diskutiert und analysiert werden.

An diesen Beispielen werden Alternativen und konstruktive Verbesserungsvorschläge zum gezeigten Lehrverhalten erarbeitet. Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr eigenes Lehrverhalten in Rollenspielen zu optimieren und andere methodische Lösungsansätze ihrem bisherigen Repertoire hinzuzufügen. Dabei werden die Schulungsteilnehmer gefilmt. Jedes Modul wird durch videounterstütztes und supervidiertes Feedback abgerundet.  Im einzelnen fokussieren die einzelnen Module folgende Themen:

CME-Punkte: Die Veranstaltung wurde von der Akademie der Ärztekammer Nordrhein für 20 CME-Fortbildungspunkte in der Kategorie C zertifiziert und richtet sich ebenfalls nach den Zertifizierungskriterien der neuen Landesakademie für Medizinische Ausbildung in NRW (LAMA).

Arbeitsgruppe Medizindidaktik der Medizin. Fakultät
c/o Studiendekanat Medizin, Geb. 23.32, Ebene 02, Raum 42
Postfach 10 10 07, 40225 Düsseldorf - Tel.: 0211-81-15077
Impressum